PAN-JUMBIE

Zuger Steelband plant ihre Zukunft

CH – Im Spätsommer 2020 organisierte die Steelband PanPhonics in ihrem Probelokal im Loreto-Schulhaus in Zug an zwei Abenden einen Workshop, um Interessierten die Instrumente und die Spieltechnik näher zu bringen.

Zug – Insgesamt haben sich unter der Leitung von Yvonne Zürcher und Brigitte Fischer sieben Personen anleiten lassen und teilweise erste Erfahrungen gesammelt auf den aus der Karibik stammenden Steelpans. Gut, dass die «Neuen» von erfahrenen Bandmitgliedern tatkräftig im Hintergrund begleitet wurden. Dieses Erlebnis des Gesamtklanges macht es aus, weshalb beim Ertönen der Steelpans frohe Stimmung – gar Ferien-Feeling – aufkommt.

Die «PanPhonics» planen längerfristig. So ist vorgesehen, dass unter der Leitung von Junior Edwards in den nächsten Monaten das Repertoire aufgefrischt wird und ab sofort neue Mitspieler die Band ergänzen können. Personen aus den Workshops werden dabei direkt angeschrieben, weitere Interessierte können sich gerne mit- hilfe des online erhältlichen Kontaktformulars anmelden. Mehr unter www.panphonics.ch.

Source